top of page

Herzklabaster in Velbert - Bambinis siegen nach Penaltyschießen!

Drei von Drei! So steht es nach den ersten drei Rückrundenspielen für unsere Bambinis. Nach einem 3:0 Rückstand kämpften sich die Küken gegen gute Velberter zurück ins Spiel. J. Seidel war maßgeblich an der Aufholjagd beteiligt, indem er die Küken im ersten und zweiten Drittel gleich dreimal zurück ins Spiel brachte. Ehe dann P. Pörschke kurz vor Ende des zweiten Drittels mit einem sehenswerten Bauerntrick den 3:4 Führungstreffer erzielte. Im letzen Drittel ist die Herzinfarktwahrscheinlichkeit bei den meisten Zuschauern mindestens um die Hälfte gestiegen. Erst markierte P. Pörschke zu Beginn des letzten Drittels nach einem wunderschönen Pass von A.Stricker seinen zweiten Treffer. Dann glichen aber plötzlich die Velberter mit zwei Treffern zum 5:5 aus. Im Penaltyschießen ging das Nervenspiel weiter. Der fünfte Penalty von A. Stricker und der vierte Save im fünften Schuss von F. Grotenhöfer entschieden dann das tolle Bambinispiel zu Gunsten unserer Enten. Unsere Küken sind nun mit 8 Punkten aus drei Spielen Tabellenführer in der Rückrunde E2. Samstag geht es dann zuhause gegen die Highlander aus Lüdenscheid weiter. Tore: Seidel (3), Pörschke (2) #entenfliegenzusammen #30JahreDucks #u10

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page